Posts Tagged ‘Taxifahren’

h1

Fahrdienste kritisieren verschobene Eröffnung vom Flughafen Berlin-Brandenburg

21. Mai 2012

Da haben wir uns schon auf den letzten Flug von Tegel gefreut und sehnsüchtig unsere erste Fahrt zum neuen Berliner Flughafen Willy Brandt geplant, bereits den gesamten Fahrservice umorientiert – den die Anfahrt ist dann mehr als doppelt so weit – nun wird die Eröffnung auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Hauptstadtflughafen wird erst im kommenden Jahr seinen Betrieb aufnehmen. Die gesamte Branche ist enttäuscht und man möchte dem Aufschub nicht so recht glauben.

Der Aufsichtsrat hatte den ursprünglichen Eröffnungstermin am 3. Juni um gut neun Monate verschoben, schreibt die Welt. Begründet wurde die Entscheidung mit der noch nicht funktionstüchtigen Brandschutzanlage. Das Kontrollgremium beurlaubte Technik-Chef Körtgen und entzog dem Architekten-Konsortium PGBBI die Generalplanung.

Read the rest of this entry ?

Advertisements
h1

Verdrängt preiswerter und sicherer Fahrservice zukünftig das Taxi?

7. Oktober 2011

Der Straßenverkehr lebt durch seine Fahrer. Nur konzentrierte und aufmerksame Fahrer garantieren einen fließenden und sicheren Verkehr. Besonders Berufsfahrer wie Taxifahrer, Chauffeure oder Fernfahrer sind auf ein unkompliziertes und faires Fahren bei ihren täglichen Fahrten angewiesen, sei es innerstädtisch oder auch auf quer durch das gesamte Bundesgebiet.

Eine Studie des ADAC hat sich kürzlich mit europäischen Taxifahrern beschäftigt – und siehe da – am besten ist das Taxiangebot in Barcelona, dicht gefolgt von München, das Schlusslicht bildet Sloweniens Hauptstadt Ljubljana.

Read the rest of this entry ?

h1

Taxifahren war gestern, exklusiver Fahrservice ist heute

3. Mai 2011

Taxifahren ist manchmal wie Russisch Roulette. Man weiß nie was einen erwartet. Über seine Erfahrungen und Erlebnisse schreibt ein Spiegel-Autor dieser Tage, denn zweimal in der Woche nimmt er, wie er sagt, an der Taxilotterie teil. Taxifahren überrascht ihn fast immer. Einmal steigt er in Mercedes E-Klasse ein und hofft auf eine schnelle Fahrt zum genannten Ziel. Das Fahrziel ist der Fahrerin unbekannt. Der Weg muss selbst beschrieben werden. Unter Ortskundigkeit darf man eigentlich mehr erwarten, wenn man von A nach B chauffiert werden möchte.

Taxiwarteschleife

Taxistand - warten vorprogrammiert

Read the rest of this entry ?