h1

Verdrängt preiswerter und sicherer Fahrservice zukünftig das Taxi?

7. Oktober 2011

Der Straßenverkehr lebt durch seine Fahrer. Nur konzentrierte und aufmerksame Fahrer garantieren einen fließenden und sicheren Verkehr. Besonders Berufsfahrer wie Taxifahrer, Chauffeure oder Fernfahrer sind auf ein unkompliziertes und faires Fahren bei ihren täglichen Fahrten angewiesen, sei es innerstädtisch oder auch auf quer durch das gesamte Bundesgebiet.

Eine Studie des ADAC hat sich kürzlich mit europäischen Taxifahrern beschäftigt – und siehe da – am besten ist das Taxiangebot in Barcelona, dicht gefolgt von München, das Schlusslicht bildet Sloweniens Hauptstadt Ljubljana.

Innerhalb Deutschlands liegt neben München und Köln auch Berlin unter den besten fünf. Nach dem ADAC-Ergebnis sind die Fahrer das größte Problem des Gewerbes. Bei der Rechnung wird geschummelt, Umwege eingeplant und mogeln sich eher fragwürdig durch den Verkehr. Sicherheit wurde oft nicht sehr groß geschrieben.  Die Tester waren als Geschäftsleute getarnt und ließen sich chauffieren und bewerteten die Kategorien Fahrer, Fahrzeug und Routentreue.

Auch der Preis spielte eine Rolle. Taxifahren in Deutschland ist dabei relativ teuer, nur Köln kommt unter die Top Ten der günstigsten Fahrten. Nur ein weiteres Argument, um sich zukünftig weg vom Taxifahren hin zum Fahrservice zu orientieren. Denn Chauffeure verfügen neben Sicherheitsfahrtrainings oft auch über mehr Verkehrsdisziplin und abgerechnet werden kann hinterher auch noch bequem und fair per Rechnung.

Auch der Fahrservice ARES MOBILITY aus Berlin sieht die Zukunft der Personenbeförderung eher im individuellen und stressfreien Transport von Fahrgästen als im hektischen Taxibusiness. Schon heute wissen viele Kunden um die Vorteile und buchen lieber spontan oder im Vorfeld einen Fahrservcie mit qualifiziertem Chauffeur, erklärt der Geschäftsführer Jan Stosshoff, der vor über zehn Jahren sein Konzept von exklusiver Mobilität umsetzte, das sich im folgenden Film präsentiert:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: