Archive for the ‘Dienstleistungen’ Category

h1

Fahrdienste kritisieren verschobene Eröffnung vom Flughafen Berlin-Brandenburg

21. Mai 2012

Da haben wir uns schon auf den letzten Flug von Tegel gefreut und sehnsüchtig unsere erste Fahrt zum neuen Berliner Flughafen Willy Brandt geplant, bereits den gesamten Fahrservice umorientiert – den die Anfahrt ist dann mehr als doppelt so weit – nun wird die Eröffnung auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Hauptstadtflughafen wird erst im kommenden Jahr seinen Betrieb aufnehmen. Die gesamte Branche ist enttäuscht und man möchte dem Aufschub nicht so recht glauben.

Der Aufsichtsrat hatte den ursprünglichen Eröffnungstermin am 3. Juni um gut neun Monate verschoben, schreibt die Welt. Begründet wurde die Entscheidung mit der noch nicht funktionstüchtigen Brandschutzanlage. Das Kontrollgremium beurlaubte Technik-Chef Körtgen und entzog dem Architekten-Konsortium PGBBI die Generalplanung.

Read the rest of this entry ?

Advertisements
h1

Aktion KinderHerz-Wünsche sorgt für Fahrservice zum Glück

16. März 2012

Wir alle haben Träume und Wünsche. Viele von ihnen tragen wir ein Leben lang in uns – oft ohne Aussicht auf Erfüllung. Andere können ganz plötzlich und unerwartet wahr werden. Oft gehört eine gehörige Portion Glück dazu. Ganz besonders gönnen wir dieses Glück den herzkranken Kindern. Die Stiftung KinderHerz ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechts, die an der Verwirklichung von KinderGlück arbeitet und dafür sorgt, dass Spendengelder auch da ankommen, wo sie benötigt werden.

Read the rest of this entry ?

h1

„Einmal nach Berlin, bitte“ – Fahrservice vom Airport contra Taxikrieg

3. Februar 2012

In wenigen Monaten eröffnet er, der neue Flughafen für Berlin. Aber wir gelangt man nach der Landung in Schönefeld in die Berliner Innenstadt? a) Man kann mit der nicht immer ganz zuverlässigen S-Bahn fahren, b) man kann einen Fahrservice / Airporttransfer vorher buchen oder c) man kann kurzentschlossen in ein Taxi steigen. Oder haben da etwa die Taxifahrer in Schönefeld ein Problem mit?

Ohne Zickenterror

Ohne Zickenterror und mit klaren Preisen - ein Fahrservice vom Flughafen

Read the rest of this entry ?

h1

Verdrängt preiswerter und sicherer Fahrservice zukünftig das Taxi?

7. Oktober 2011

Der Straßenverkehr lebt durch seine Fahrer. Nur konzentrierte und aufmerksame Fahrer garantieren einen fließenden und sicheren Verkehr. Besonders Berufsfahrer wie Taxifahrer, Chauffeure oder Fernfahrer sind auf ein unkompliziertes und faires Fahren bei ihren täglichen Fahrten angewiesen, sei es innerstädtisch oder auch auf quer durch das gesamte Bundesgebiet.

Eine Studie des ADAC hat sich kürzlich mit europäischen Taxifahrern beschäftigt – und siehe da – am besten ist das Taxiangebot in Barcelona, dicht gefolgt von München, das Schlusslicht bildet Sloweniens Hauptstadt Ljubljana.

Read the rest of this entry ?

h1

Die Zukunft der City West für Investoren und Nutzer

1. September 2011

Ein Termin für alle Industriellen zum Vormerken in diesem Monat:

der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) veranstaltet eine Podiumsdiskussion zur Reihe Politik und Wirtschaft unter dem Motto: “Die Entwicklung der City West aus Sicht von Investoren und Nutzern” am Donnerstag, den 08.09.11, um 18.30 Uhr.

Read the rest of this entry ?

h1

Golf Plattform GREEN TROPHY lädt Unternehmer zu Abschlussturnier in Bad Saarow

18. August 2011

Golfspieler aufgepasst: im September geht`s in Bad Saarow am Scharmützelsee ganz heiß her.

Zum großen Abschlussturnier am 16. September 2011 lädt die GREEN TROPHY 2011 nach Bad Saarow zu einer Partie Golf sowie einer exklusiven abendlichen Veranstaltung auf der Burg Storkow mit live Acts, Tombola und Feuerwerk.

Die GREEN TROPHY soll für Unternehmen und Unternehmer eine kommunikative Plattform schaffen, welche allen Beteiligten nicht nur Spaß am Golfsport vermitteln soll, sondern auch Geschäfte generiert. Gespielt wird ein vorgabenwirksames Einzel-Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher, die Vorgabengrenze des Turniers beträgt – 54,0. Neben der obligatorischen Scorekarte erhalten alle Turnierspieler eine 2. „Scorekarte“, auf der bestimmte „Sonderspiele“ vermerkt wurden, die zugunsten Beschützerinstinkte e.V., dem von der RTL-Moderatorin Sonja Zietlow gegründeten Verein, entsprechend ausgewertet werden. Read the rest of this entry ?

h1

Nach dem Fahrservice dank Priority Pass in Airport-Loungen weltweit relaxen

10. Juli 2011

Ferienzeit ist Reisezeit. Aber nicht nur während der Haupturlaubssaison wird viel gereist. Ständiger Business und wichtige Meetings erfordern das andauernde Reisen von bestimmten Menschen, die geschäftlich einfach ständig unterwegs sind.

In einer Lounge entspannt die Zeit überbrücken

Als Inhaber eines Priority Passes ist jede Reise angenehm, sei sie geschäftlich oder privat. „Man hat Zugang zu weltweit über 600 Airport-Lounges, wo man relaxen, arbeiten, gratis essen und trinken und sich auch duschen kann“, erklärt Jan Stosshoff, Geschäftsführer der ARES MAXIMUM GmbH. Als vielfliegender Geschäftsmann schätzt und nutzt er regelmäßig seinen Priority Pass. „Ein absolutes must have, gerade bei langen Flügen mit Zwischenstopps.“ Aber auch in sozialer Mission konnte der Geschäftsmann die angenehmen Airport-Lounges des afrikanischen Kontinents bereits häufig nutzen: bei Besuchen bei seiner Patentochter Khady Gaye im Senegal, wo das Mädchen in einem SOS-Kinderdorf lebt.

 

Read the rest of this entry ?