h1

Premium Fahrservice zur BREAD & butter während der Berlin fashion week

13. Januar 2012

Die Modewelt hält Einzug in Berlin. In der kommenden Woche steht ganz Berlin im Zeichen der Fashion.

Die Berlin fashion week findet zweimal jährlich statt und verwandelt die Hauptstadt zur internationalen Bühne für Fashion und Lifestyle. Bei der Berlin Fashion Week treffen sich Modeinteressierte, Einkäufer, Fachbesucher und Medienvertreter auf Shows und Awards, informieren sich auf Fachmessen, besuchen Ausstellungen und Offsite-Events.

Die Highlights der Berlin fashion week im Januar 2012 sind wie gewohnt die Schauen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin auf der Straße des 17. Juni am Brandenburger Tor und die Fachbesuchermesse für Street- und Urbanwear BREAD & butter vom 18. – 22. Januar 2012 auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof.

Der Modebusiness boomt

Man geht davon aus, dass mehr als 120.000 Besucher zur Modewoche in die Stadt kommen. Aus den Erfahrungen des letzten Sommer spricht das Hotelgewerbe sogar von 200.000 zusätzlichen Übernachtungen. Eine zusätzliche Wirtschaftsleistung von 119 Millionen Euro in jedem Jahr. Aber nicht nur während der Modewoche bringt diese Branche eine Menge Geld in die Stadt, weiss die Tourismus-Marketing-Gesellschaft Visit Berlin.

Berlin ist weitläufiger als viele Hauptstadttouristen denken

Besucher, die nicht nur die abgetretenen Pfade in der City und rund um die Fashion Shows erkunden wollen, sondern sich zwischendurch verschiedene Mikro-Kieze ansehen und das Spirit hier erleben wollen, sind auf die öffentlichen Verkehrsmittel oder aber Taxis angewiesen. Beide gelten als nicht mehr als durchschnittlich zuverlässig.

Gerade zur Fashion week leiden die Berlin-Besucher unter dem Mangel an Taxis und den überfüllten Öffentlichen. Da kann einfach und unkompliziert mit einem Fahrdienstleister geholfen werden. „Ein Fahrservice erweist sich meist als optimale Lösung, um in Berlin zu verschiedenen Veranstaltungspunkten zu gelangen. Überzeugend sind nicht nur die exklusiven Fahrzeuge, sondern auch die speziell ausgebildeten Chauffeure, die den Kunden Zeit und Stress ersparen“, weiß Jan Stosshoff, der als Geschäftsführer von ARES MOBILITY die Ansprüche von seinen Kunden über Jahre genau studiert hat. Und dem Fachbesucher auf der Suche nach dem neuen Durchstarter im Modebusiness steht eine erstklassige Limousine auch sicher gut.

„Der lebendige Geist Berlins ist genau der Ort, die Trends der Mode-Designer und die Kreativität eines kosmopoliten Lebens zu präsentieren. Berlin ist die perfekte Bühne für eine Präsentation modischer Gegensätze: 50 Topshows, 600 Labels, 120.000 Besucher – und das nicht ohne Grund!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: